Serie Abstraktionen - Atelier_Forster

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Serie Abstraktionen

Arbeiten > 2016

Serie Abstraktionen
Abstraktion bedeutet für mich nicht die völlige Loslösung von aller Realität. Denn auch wenn keinerlei Gegenständlichkeit im Bild zu finden ist kommt die Anregung dazu von Gesehenem, Erlebtem oder auch Gefühltem. Also in den meisten Fällen wiederum aus der Dingwelt. In verwandelter Form erscheint es in neuem Zustand und Zusammenhang auf dem Bildträger.
Aber auch Abstraktion unterliegt bestimmten Gesetzmäßigkeiten. Nicht wahlloses Aneinanderreihen von Farbflächen und Formen führt zu einem befriedigenden Ergebnis. Auch hier muss die Absicht in der fertigen Arbeit erkennbar sein können – nicht Willkürlichkeit und Austauschbarkeit.
Und trotzdem gewährt dieses Spektrum der Malerei ein großes Maß an Freiheit und spielerischer Leichtigkeit.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü