Serie Macchiato - Atelier_Forster

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Serie Macchiato

Arbeiten > 2014

Die Serie „Macchiato“ entstand 2013 und 2014 in Sardinien und es lag nahe, Titel in italienischer Sprache zu verwenden.
„Macchiato“ bedeutet im Italienischen „gefleckt“ und mit Macchia wird der dortige vorherrschende Bewuchs mit wild wachsenden Büschen und niedrigen Krüppelbäumen bezeichnet. (Latte macchiato kennt jeder) Tatsächlich vermittelt die Landschaft durch die immergrünen Sträucher einen gefleckten Eindruck.
Bei aller Nähe zur Realität dieser Bilder will ich auch hier keine 1 zu 1 Wiedergabe der vorgefundenen Situation erreichen. Vielmehr ist mir wichtig, eine atmosphärische Stimmung einzufangen.
So entstehen diese Bilder nicht vor dem Motiv, sondern sozusagen in Erinnerung daran, nur ein Foto hilft im ersten  Arbeitsgang zur Festlegung des Bildaufbaus. Nur so kann die Bildsituation eine Überhöhung, eine Verfremdung, eine bewusste Veränderung erfahren, um die gewünschte Wirkung zu erreichen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü